Ein Garten für das Dorf

Ein Hof-Garten mitten im Dorf an der Straße gelegen. Großflächig verlegtes Betonpflaster und Kirschlorbeerhecken werteten das schöne Gebäude ab und machten keine Freude (erstes Bild obere Reihe)

Die Fläche wurde in verschiedene Bereiche gegliedert und mit altem, verschiedenfarbigem Natursteinpflaster neu gestaltet. Zwischen den Pflasterflächen entstand Raum für Kräuter, Stauden und 2 große Felsenbirnen, die auch den Straßenraum bereichern.

Aus der öden Rasenfläche des Gartenhaus-Gartens (erstes Bild untere Reihe) wurde ein Kleinod mit besonderer Natursteinmauer, Spalierbäumen und verschiedenen Obststräuchern, Stauden und Hortensien.